Nachdem in den letzten Wochen die Geschwindigkeit nachgelassen hat, haben wir dieses Wochenende die Grenze nach Asien überschritten, das Ural-Gebirge. Wir befinden uns heute, am 27. Juni, kurz vor der Grenze zu Kasachstan. Dieses Land werden wir schon bald wieder verlassen, um erneut durch Russland zu laufen – durch die gigantischen Weiten Sibiriens…

Weiher bei P’yankovo, Kilometer 4580¹

Weiter geht’s…

Bilder:
¹ Google Maps

Zum Tokio-Projekt